Dienstag, 19.01.2021
Textversion ᅵ Suche ᅵ Sitemap

Flashticker



Corona

Corona

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Bebauungsplan Nr. 68 Westlich Am Ehrenhain

Bebauungsplan Nr. 68 Westlich Am Ehrenhain

Gewerbeverein Hasbergen

Gewerbeverein Hasbergen

Bautagebuch Feuerwehr-Gerätehaus

Neubau Feuerwehr-Gerätehaus

 


Hüggel-TV - Der Bürgermeister im Gespräch

Hüggel-TV - Der Bürgermeister im Gespräch

Stärker als Gewalt

Stärker als Gewalt

 


Pendlerportale

Pendlerportale

Ortsplan Hasbergen

Ortsplan Hasbergen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Freizeitland in Hasbergen

Freizeitland Logo

OS-Kalender

OS-Kalender


Pressemitteilung DRK: Erste Hasberger Blutspende in 2021 mit fast 160 Spenden

DRK-Ortsverein Hasbergen e. V.

Die erste Hasberger Blutspende im Jahr 2021, welche wieder im Gemeindezentrum der ev.-luth. Christuskirche Hasbergen stattgefunden hat, war mit fast 160 Spenderinnen und Spendern ein Erfolg.

Die Blutspendetermine des Deutschen Roten Kreuz sind von den aktuellen Beschränkungen nicht betroffen, sodass alle Spendetermine weiter stattfinden können. Blutspenden werden trotz Coronavirus und den daraus resultierenden erneuten Kontaktbeschränkungen weiter dringend benötigt. Einzelbestandteile wie Blutplättchen, auf die Patienten z.B. während einer Chemotherapie angewiesen sein können, sind nur wenige Tage haltbar. Aus diesem Grund ist die laufende Blutspende für die Versorgung der Bevölkerung so wichtig.

„Wir sind den Hasbergerinnen und Hasbergen sehr dankbar, dass sie trotz teilweise sehr langer Wartezeiten so geduldig gewartet haben und dabei vor der Tür sogar Wind und Wetter getrotzt haben um anschließend Blut zu spenden“ fasst Adrian Schäfer, Zweiter Vorsitzender des DRK, die Freude der Hasberger Rotkreuzgemeinschaft über die hohe Spendebereitschaft zusammen.

Während draußen vor der Tür an die wartenden von Melanie Mesterheide heißer Tee ausgegeben wurde, haben Sylvia und Klaus Appelt, Leitung des Küchenteams des Hasberger Roten Kreuzes drinnen wieder einen Imbiss to go verteilt. „Leider sind weiterhin keine normalen Blutspenden mit der bisher in Hasbergen üblichen Bewirtung möglich. Wir freuen uns aber schon darauf, wenn es wieder so weit ist und wir bei Brötchen, Suppe und Kaffee nach der Spende zusammenkommen können“ berichten die beiden Hasberger Ehrenamtlichen.

 

 

„Ein kleiner Wermutstropfen bleibt jedoch“ ergänzt Adrian Schäfer. „Wir entschuldigen uns auch im Namen des Blutspendedienstes für die langen Wartezeiten und dafür, dass wir einige Spenderinnen und Spender abweisen mussten. Für die nächste Blutspende werden wir gemeinsam nach Lösungen suchen und bitten Sie uns weiter mit Ihrer Blutspende zu unterstützen“ so Schäfer abschließend.

Das DRK Hasbergen lädt zu folgenden nächsten Blutspendeterminen in Hasbergen ein:

 

Mittwoch 07.04.2021 im ev. Gemeindezentrum (Martin-Luther-Straße)

Mittwoch 09.06.2021 im ev. Gemeindezentrum (Martin-Luther-Straße)

 

Jeweils von 15:00 bis 20:00 Uhr.

 

Sylvia Appelt vom DRK Hasbergen bei der Vorbereitung des „Imbiss to go“ nach der erfolgten Blutspende
Sylvia Appelt vom DRK Hasbergen bei der Vorbereitung des „Imbiss to go“ nach der erfolgten Blutspende

 

 

http://hasbergen.de
erstellt am 10.01.2021