Samstag, 16.01.2021
Originalversion ᅵ Suche ᅵ Sitemap

Flashticker




Umfrage Verblender „Neue Mitte“

Gemeinde Hasbergen

Musterklinker Neue Mitte
Musterklinker Neue Mitte

 

Ab sofort können die Hasbergerinnen und Hasberger an einer Umfrage zur Gestaltung der „Neuen Mitte“ teilnehmen. Die Meinung ist gefragt, die Entscheidung über die Verblender (Klinker) und Pflastersteine in der Mitte steht an. Nach einer Anregung aus dem Bauausschuss, dieses Verfahren zu wählen, ist eine Vorentscheidung durch die Architekten, die auch regionale Klinker einbezogen haben, erfolgt. Zur Unterscheidbarkeit ist eine kleine Musterwand erstellt und gemauert worden. Diese besteht aus drei Seiten, auf jeder Seite ist ein Verblender (gekennzeichnet mit „A“, „B“ oder „C“) zu sehen. Damit die jeweiligen Möglichkeiten noch deutlicher werden, sind für jeden der Verblender unterschiedliche Verfugungstechniken zum Einsatz gekommen (s. auch Foto). Die Musterwand (und auch die Pflasterfläche) befindet sich an der Tecklenburger Straße in der Nähe der Bushaltestelle auf dem Gelände der zukünftigen „Neuen Mitte“ .

Zu bewerten sind jedoch nicht die Verfugungen, sondern ausschließlich die verschiedenen Verblender und die Pflastersteine. Coupons waren bereits in der Hasberger Rundschau abgedruckt. Sie liegen zudem in der Hüggel-Apotheke aus. Die ausgefüllten Coupons sind bis zum Einsendeschluss (25.01.2021) bitte an die Gemeinde zu senden. Auch auf der Homepage der Gemeinde sind die Unterlagen zu finden. Es ist auch möglich, per Mail (elixmann@gemeinde-hasbergen.de) sehr komfortabel die Wahl zu treffen. Teilnahmeberechtigt sind alle, die ihren 1. Wohnsitz in der Gemeinde Hasbergen haben. Unter allen Einsendern werden 3x2 Einheitstassen verlost.

Das Ergebnis wird der Politik und der Öffentlichkeit dann im ersten Bauausschuss des kommenden Jahres vorgestellt.

 

 

Abstimmungszettel

 

 

http://hasbergen.de
erstellt am 17.12.2020