Montag, 13.07.2020
Textversion ᅵ Suche ᅵ Sitemap

Flashticker



Hasberger Rundschau

Hasberger Rundschau

Ferienpass Sommer 2020

Ferienpass Sommer 2020

Bautagebuch Feuerwehr-Gerätehaus

Neubau Feuerwehr-Gerätehaus

 


Info-Telefon Corona 0541/501-1111

Landkreis Osnabrück

 


Pressemitteilungen Corona

Pressemitteilungen Corona

Hüggel-TV - Der Bürgermeister im Gespräch

Hüggel-TV - Der Bürgermeister im Gespräch

Stärker als Gewalt

Stärker als Gewalt

 


Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Interessenbekundung "Gastronomie Neue Mitte"

Pendlerportale

Pendlerportale

Ortsplan Hasbergen

Ortsplan Hasbergen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Hilfetelefon - Gewalt gegen Frauen

Tourismusverband Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land

Umzugsratgeber

Umzugsratgeber

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Gesundheitsregion Osnabrücker Land

Freizeitland in Hasbergen

Freizeitland Logo

OS-Kalender

OS-Kalender


Sperrung Spielplatz Drosselweg

Text und Bild: Gemeinde Hasbergen

Aufgrund von Ergebnissen einer Bodenerprobung des Landkreises Osnabrück sind die Cadmium-Werte an der Oberfläche des Spielplatzes Drosselweg leicht erhöht. Der Grenzwert für Spielplätze beträgt hier 10mg/kg, der gemessene Wert lag mit 11,7 mg/kg geringfügig darüber. Die Gemeinde hat –den Empfehlungen des Landkreises folgend-, den Spielplatz umgehend vorsorglich sperren lassen. Eine Vorab-Info an die Anlieger war hier nicht möglich, da aufgrund des Urlaubes des Chefs der Untersuchung beim Landkreis eine wissenschaftliche Einschätzung der Werte zunächst nicht zu erhalten war. Nun liegen erste relevante Informationen vor.

Es handelt sich offenbar ausschließlich um natürliche Werte im betroffenen Bereich. Hier wurde bekanntlich schon im Mittelalter nach Erzen geschürft. Die Metalle kommen dementsprechend natürlich im Boden vor, die Werte steigen in größerer Tiefe noch an. Andere Spielplätze können mangels ähnlicher Voraussetzungen in Hasbergen nicht in dieser Form betroffen sein, gleichwohl will die Gemeinde auch diese im Interesse unserer Kinder in den nächsten Jahren sukzessive erproben. Der Spielplatz am Drosselweg wird bis auf weiteres gesperrt bleiben, das weitere Vorgehen werden wir gemeinsam mit der Politik auf der Basis der dann vorliegenden umfangreichen Erkenntnisse erörtern. Eine akute Gefahr für die Kinder besteht und bestand nach Angaben des Landkreises nicht.

 

 

http://hasbergen.de
erstellt am 17.07.2019