Montag, 22.07.2019
Originalversion ᅵ Suche ᅵ Sitemap

Flashticker




Pressemitteilung DRK Juni 2019 - Sanitätsdienst bei der Nacht von Hasbergen

Bild und Text: DRK Hasbergen

Bei der diesjährigen 38. Nacht von Hasbergen hat die Bereitschaft des DRK-Ortsvereins Hasbergen unter Leitung des örtlichen Bereitschaftsleiters Jonas Oberließen erneut die Sanitätswachdienstliche Absicherung des Volkslaufs übernommen. Zusätzlich wurde der Radfahrer zur Markierung des Läuferfeldes ebenfalls von der Hasberger Rotkreuzgemeinschaft gestellt.

 

Aufgrund der zu erwartenden hohen Anzahl an Läufer*innen waren insgesamt 10 Einsatzkräfte im Einsatz, um an verschiedenen Posten im Verlauf der Strecke mit dem Fahrrad, sowie im Sanitätszelt am Zieleinlauf schnell medizinische Hilfe leisten zu können. Aufgrund des sehr hohen Ausbildungsniveaus in der Hasberger Bereitschaft war es wieder möglich ohne Helfer*innen aus anderen DRK Gemeinschaften diese Großveranstaltung in Hasbergen durchzuführen. Der Sanitätsdienst konnte ohne größere Vorkommnisse gegen 22:30 Uhr beendet werden. Das DRK Hasbergen dankte im Anschluss an die Veranstaltung den beiden Veranstaltern Thomas Reichenberger und Jürgen Hehemann, sowie der Feuerwehr Hasbergen für die komplikationslose und professionelle Zusammenarbeit.

 

Die Bereitschaft des DRK Hasbergen ist eine sehr aktive Gruppe, die jederzeit offen für neue Mitglieder ist. Weitere Infos dazu findet man auf der Homepage drk-hasbergen.de ,aber auch über eine E-Mail an oberließen@drk-hasbergen.de kann man weitere Informationen erhalten.

 

 

Einsatzkräfte des DRK Hasbergen am Zieleinlauf

 

 

http://hasbergen.de
erstellt am 20.06.2019